ANTHROPOSOPHISCHE KUNSTTHERAPIE

Therapeutische Einzelarbeit
Fühlst du dich oft erschöpft oder überlastet?
Kannst du dich schlecht erholen?
Kannst nur schwer Grenzen setzen und für dich selbst einstehen?
Willst du mit dir selbst in Verbindung kommen, dich selbst besser spüren?
Im Zentrum der Kunsttherapie steht der schöpferische Prozess.
Der kunsttherapeutische Ansatz behandelt belastende Themen und geht in die Tiefe.
Er setzt somit an den schöpferischen Fähigkeiten des Menschen
an und entwickelt selbstregulierende und selbstheilende Wirkungen.

Was fördert den Heilungsweg?
Die Freude am Malen und Gestalten kann einen wesentlichen Beitrag leisten, wieder „ins Fließen“ zu kommen und die Verbindung zum eigenen Lebensfluss wieder herzustellen. Was sich in Worten nur schwer oder nicht mehr mitteilen lässt, kann Farbe und Form annehmen und so einen nonverbalen Ausdruck finden, der gleichzeitig Zugang zum eigenen inneren Wissen schafft, das sich im Gestaltungsprozess formt.. 

Eine der größten Ressourcen des Menschen ist seine Kreativität. Sie funktioniert noch in Krisensituationen, in denen das Ich zusammenbricht.

Wenn es gelingt, auch im Leid schöpferisch zu sein, kann eine Krise bewältigt werden.
Aus der Erfahrung „ Trotz allem- ich kann etwas gestalten“ kann Mut wachsen, neue Kraft entstehen.
Und du erfährst Entspannung und Erholung.

Das Angebot ist geeignet für:
• depressive, neurotische und psychosomatische Störungen
• bei chronischen Schmerzen
• zur Krisenintervention
• zur psychoonkologischen Begleitung von Krebspatientinnen und deren Angehörigen
• Ängsten und Phobien
• Essstörungen
• Traumafolgen
• zur Stabilisierung
• zur Selbsterfahrung

 

MALEREI
Hier geht es direkt zu einer Auswahl meiner Bilder >>

Samstagskurse

INTUITIVES MALEN -
Ein Mutter Tochter Malvormittag jeweils von 10 bis 13 Uhr