TRAUMA-KUNSTTHERAPIE

Kunsttherapie ist eine therapeutische Methode, die sich sehr gut zur Bewältigung und Auflösung von Traumata eignet. Die sensible Vorgehensweise ermöglicht ein behutsames und schrittweises Eintauchen in alte, unbewältigte Lebenszusammenhänge.
Ein Trauma bedeutet, dass ein Teil des Gefühlslebens isoliert, wie abgeschnitten ist. Ein Trauma beschneidet die Fähigkeit, die Welt zu verstehen und Vertrauen zu haben. Und es kann sich der Aufarbeitung mit Worten entziehen, denn es sitzt, wie neurobiologische Studien festgestellt haben, an einer anderen Stelle des Gehirns als andere Erinnerungen – es ist abgeschnitten von der normalen Fähigkeit, Erinnerungen in Worte zu fassen.
Vielfach können Menschen durch Farben und Bilder intuitiv besser ausdrücken, was in ihrem Innern vor sich geht. Diese Arbeit will weder bewerten noch beurteilen sondern zulassen, dass sich Tendenzen verwandeln.

MALEREI
Hier geht es direkt zu einer Auswahl meiner Bilder >>

KREATIV IN DEN HERBST

19.9.20  HOMMAGE AN ROTHKO: MONOCHROMES MALEN

3.10.20  FIGUREN IN ABSTRAKTER MALEREI:
WIE ZAUBERE ICH EINFACH FIGÜRLICHES IN MEINE ABSTRAKTE KOMPOSITION? 

24.10.20  SPIELERISCH  BLUMEN ODER LANDSCHAFTEN
IN ABSTRAKTEN KOMPOSITION FINDEN UND ENTSTEHEN LASSEN

WEITERE TERMINE FOLGEN....