WARUM KUNSTTHERAPIE

MALEN
weckt die eigenen schöpferischen Fähigkeiten und Möglichkeiten
hilft, Lebensthemen auszudrücken und zu bearbeiten
eröffnet neue Sichtweisen und Erkenntnisse in belastenden Situationen
unterstützt Kinder und Jugendliche bei der Entwicklung von Lebenskompetenz
stärkt Selbstvertrauen und Selbstwert
fördert Heilprozesse

PLASTIZIEREN
Bringt uns in Kontakt mit uns selbst, ins Spüren des Innen- und Aussenraums, ins Bauen, Formen, Gestalten, Verwandeln
Inkarniert und erdet
Macht mutig und kräftig
Stärkt unsere Ausdauer und unser Fingerspitzengefühl.

ZEICHNEN
übt die Wahrnehmumgsfähigkeit
macht sensibel für Nuancen, fokussiert
hilft dabei, Vorstellungen loszulassen und offen zu werden für Neues

Beispiele für Techniken, aus der Kunsttherapieausbildung:
Zeichnungen
Aquarell
Pastell

MALEREI
Hier geht es direkt zu einer Auswahl meiner Bilder >>

Samstagskurse

14.11.20  HOMMAGE AN ROTHKO: MONOCHROMES MALEN

28.11.20  KUNST NEU DENKEN! NEUE WEGE GEHEN IM KÜNSTLERISCHEN AUSDRUCK

12.12.20  ES WEIHNACHTET SEHR: ENGEL, ELFEN ODER
WIE ZAUBERE ICH  FIGÜRLICHES IN MEINE ABSTRAKTE KOMPOSITION? 

WEITERE TERMINE FOLGEN....